Sonntag, 6. April 2014

Eine Reise, dann wieder zu Hause

Ich habe eine Reise gemacht und mein Reiseziel war Jordanien.
Ich habe eine wunderbare Woche verbracht, habe zum ersten Mal in meinem Leben die Atmosphäre vom Nahen Osten erlebt.

Ich habe - nur für eine kunrze Zeit - meine Stadt vernachlässigt.

Gestern abend war ich in der Innenstadt, mit ein paar Freunden spazierengehen und dann im Restaurant essen.
Unser Ziel war noch einmal Santo Spirito; in dieser Gegend ist abends viel los.
Ubrigens ist es plötzlich Frühling aufgebrochen, die Luft ist süss und warm.
Gestern abend war der Platz voll junge Leuten und Ausländer.
Meine Freunde und ich wir haben bei Osteria Santo Spirito gegessen; ich war schon einmal in diesem Restaurant.

Sie machen florentinische Küche mit viel Erneurung; die Gerichte sind auch vegetarisch, sie kochen aber auch "bistecca" und Fisch.
Ich kann diese Osteria empfehlen, weil sie ein Herz für die Kunden haben. Alle Platten sind entweder "normal" oder "reduziert".
Normale Platten sind riesiggross, es lohnt sich die reduzierten Portionen zu bestellen, so kann man wenigstens verschidene Gerichte probieren.

Grosse Weinauswahl, auch nur ein Glas, es muss nicht unbedingt eine Flasche sein.
Wir haben 17 euro für ein gutes Abendessen bezahlt.

Die Osteria hat viel Raum draussen mit Tischen auf dem Platz; sie liegt an einer Ecke zwischen via Sant'Agostino und piazza Santo Spirito.