Freitag, 28. April 2017

Von der Dachterrasse des Plaza Lucchesi

Es kommt der Sommer und die Dachterrassen von Florenz verlocken wie noch nie.
Die Dachterrasse von Grand Hotel Minerva habe ich letztes Jahr beschrieben.

Dieses Mal habe ich die von Hotel Plaza Lucchesi erlebt. Leider hat es dann geregnet und wir haben im Inneren des Hotels unseren Aperitif nehmen sollen. Doch die Terrasse ist wunderbar und es lohnt sich sicher, einen neuen Versuch bei gutem Wetter zu machen.

Plaza Lucchesi ist ein Hotel am Arno, ganz in der Nähe von der Nationalbibliothek und der Kirche von Santa Croce. Oben findet man eine wunderbare Terrasse mit Schwimmbecken und kleinen Tischen aufgebaut und ausgestattet. Die Aussicht ist unvergesslich: man sieht den Fluss, Santa Croce, die Bibliothek, Palazzo Vecchio, den Dom, San Miniato.

Der Aperitif ist auch sehr gut zu 16 euro mit freiem Büffet. Ich habe zwei verschiedene Pastasorten, Cous cous und Sandwiches schnabuliert, dann Gemüse und Pastete, und kleine Puddings und Obst...


Wie im anderem Post geschrieben, kann man bei einem guten Aperitif ruhig zu Abend essen.

Ich empfehle diese Dachterrasse: man braucht nicht, Kunden des Hotels zu sein; am besten aber reservieren.

Samstag, 8. April 2017

Villa Bardini: Kann man den Duft fotografieren?

Natürlich nicht oder vielleicht leider nicht, weil es schön wäre, nicht nur Blumen und Farben zu fotografieren, sondern auch Düfte zu fangen.
Es ist Zeit, den Garten von Villa Bardini zu besuchen. An diesn Tagen ist es das Paradies der Blüten.
So sieht es heute in dem Garten von Villa Bardini aus.


Alles blüht. Die rosa Bäume sind spektakulär aber am liebsten mag ich die Glyzinenlaube:
ein Tunnel aus Farbe und Duft, ein herrlicher Traum. Blauregen pur!





Allen zu empfehlen: einen Besuch im Garten der Villa Bardini und kurz danach einen Spaziergang in den schönen Strassen von San Niccolò


Sonntag, 2. April 2017

Frühling! oder vielleicht Sommer?

Frühling ist ausgebrochen.
Oder vielleicht ist Sommer ausgebrochen?
es ist wirklich sehr sehr warm seit den letzten Tagen in der Stadt. Die Temperaturen sind hoch und Sommer lässt sich schon erkennen.

Ein Besuch im Stadtpark lohnt sich.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten hier in Florenz.
In der Nähe von mir, wo ich wohne, ist der Park Stibbert, davon habe ich schon geschrieben.
Gleich nebenan ist ein öffentlicher Park mit vielen schönen Bäumen in voller Blüte.


Welchen Stadtpark kennen Sie in Florenz?
Welchen möchten Sie kennen lernen?