Montag, 16. Juli 2018

Strassenbahn in Florenz

Strassenverkehr ist ein schwieriger Punkt, er kann problematisch sein, er ist in den letzten 3 Jahren sehr problematisch gewesen, weil die Stadt neue Strassenbahnlinien aufbaut.
In der Gegend, wo ich wohne, erwarten wir in eine Woche den Aufbruch der neuen Linie bzw. die Linie Hauptbahnhof- Careggi Krankenhaus. Die Linie ist schon fertig und die Züge fahren ab heute und 15 Tage lang kostenlos!!!!!!

Die neue Linie hat schon viel Neues gebracht: Ordnung, Bäume und hoffentlich einen umweltfreundlicheren Strassenverkehr. Sowohl die Stadtverwaltung als auch die Bürger erwarten einen verbreiteten Gebrauch der neuen Bahn.



Die zweite Linie oder T2 wird erst Ende des Jahres fahren und sie wird auch für Touristen sehr günstig sein, denn diese Linie verbindet den Flughafen von Florenz mit dem Hauptbahnhof. 20 Minuten Fahrzeit und eine Fahrkarte, die nur 1,50 Euro kostet.

Im Moment sind die Linien drei bzw. zwei:
T1 exixtiert schon und verbindet dem Vorort Scandicci, wo ein grosser Parkplatz mit dem Namen Villa Costanza ist, mit dem Hauptbahnhof SMN.
T1 fährt die neue Strecke sie fährt nach dem Bahnhof weiter, bis zum grössten Krankenhaus und Klinikum der Stadt, Careggi eben.

T2 von der Innenstadt zum Flughafen Vespucci wird noch zum Teil aufgebaut und wird erst Ende des Jahres fertig sein.

Also merken Sie sich: die Fahrkarte ist dieselbe wie für den Bus und kostet 1,50 Euro. Sie muss im Zug entgeltet werden (abgestempelt) sonst kriegt man Bussgeld. Die Fahrkarte dauert 90 Minuten, man kann auch umsteigen.
Wo kauft man die Fahrkarten? In den Tabakläden, in Bars oder in den Automaten, die an jeder Haltestelle der Strassenbahn zu finden sind.